Notrufnummern
Feuerwehr 118
Rettungsdienst 144
Polizei 117
Toxikologisches Zentrum 145
Seitenaufrufe:
670986

Aktuelles

Der Sturm Sabine ist Vergangenheit

Auf unserem Gemeindegebiet hielten sich die Schäden in Grenzen, lediglich zu zwei umgestürzten Bäumen wurden wir aufgeboten. Jedoch brannte während des Sturm in Bauma ein kompletter Weiler nieder, infolge dieses Brandes wurde durch den starken Wind zwei benachbarte Waldstücke in Brand gesetzt. Die umliegenden Feuerwehren von Bauma waren schon damit beschäftigt mit der Feuerwehr Bauma die insgesamt 5 Gebäude zu Löschen und hatten somit keine Recurcen mehr um auch die Waldbrände zu bewältiegen. Durch die ELZ wurden wir schliesslich noch zur Unterstützung aufgeboten um in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Bauma, Hinwil und Bäretswil die Waldbrände zu bekämpfen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für die herforragende und professionelle Zusammenarbeit bei den beteiligten Feuerwehren bedanken.

 

Weitere Bilder zu diesem Artikel finden sie in unserer Fotogallerie

 

Um 06:39 ging der Alarm ein das aus einem  Fahrzeug Treibstoff auslauft, die Ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest das sich die Ölspur auf mehreren Strassen in der Gemeinde hinzog, Durch ausbringen von Ölbilder konnte die Verunreinigung auf den Strassen gebunden werden, zusätzlich musste noch ein Schacht ausgepumpt werden.

Am 23.12.2019 17:20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fahrzeug mit zwei Insassen in der Jona landete, die zwei Insassen wurden nur leicht Verletzt, die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Dürnten auch die Stützpunktfeuerwehr Hinwil der Rettungsdienst Regio 144 und die Kantonspolizei Zürich.

Am 30. August 2019 werden wir unsere Tore ab 16:00 Uhr für die Bevölkerung und Interessierte öffnen. Wir werden verschiedene Arbeitsposten aufbauen, bei denen die Besucher selber mitmachen können und so einen kleinen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr zu bekommen. Für das leibliche Wohl gibt es eine Festwirtschaft und zum gemütlichen ausklingen darf eine Bar nätürlich auch nich fehlen. Wir würden uns über einen Besuch sehr freuen.